Headerbild des Minicrosslauf

Minicross

Hindernislauf für Kinder

Die Idee

Kein Wettbewerb - Jeder ist ein Sieger. Unser Hauptziel ist es mit diesem Lauf zu zeigen, wieviel Spaß Kinder in der Natur haben können. Sie sollen bei diesem Lauf Ihre Geschicklichkeit und Ihre Motorik trainieren bzw. unter Beweis stellen, sowie ihr Selbstbewusstsein stärken. Das Ganze fördert zusätzlich den Zusammenhalt der Gemeinden, Sportvereine und Schulen und unterstützt einen guten Zweck in der Region.

Die Macher

Wir sind zwei Mamas die selbst 2018 an einem 'Schlammlauf' in München teilgenommen haben. Unsere Familien hatten so großen Spaß damit, dass unsere Kinder dies auch unbedingt erleben wollten. Da es in unserer Region jedoch kein vergleichbares Event gibt, dachten wir uns, das kann doch gar nicht sein und so entstand die Idee für den Minicrosslauf. Einem Schlamm-/Crosslauf nur für Kinder. Wir lieben die Arbeit mit Kindern, vor allem in der Natur. Außerdem lieben wir unsere Gemeinde und sind voll begeistert von der unkomplizierten Zusage der Gemeinde Furth als Kooperationspartner diese Veranstaltung zu unterstützen.

Unser Team:

Anja Spies ist Mediengestalterin, hat zwei Kinder und engagiert sich in der Gemeinde Furth beim Kinderturnen, Ferienprogramm und organisiert seit längerem den Kinderfasching.
 
Andrea Stadler ist Sekretärin, hat ein Kind und engagiert sich in der Gemeinde beim Showtanz für Schulkinder von 6 bis 9 Jahren und ist Vorsitzende des Förderverein der Grund- und Mittelschule Furth.

Der Schirmherr:

Landrat Peter Dreier, Schirmherr des Minicrosslaufs in Furth bei Landshut
 
Wir freuen uns Landrat Peter Dreier als Schirmherrn für den 1. Minicrosslauf gewonnen zu haben. Peter Dreier sagt:'...Laufen können wir alle, seit wir als Kleinkinder den ersten Schritt zum aufrechten Gang geschafft haben.
Und alle, die von Jugend an Sport betrieben haben werden auch bis ins Alter mühelos laufen können. Deshalb ist es entscheidend, die Kinder bereits in jungen Jahren für mehr Bewegung zu motivieren. Der Minicrosslauf wird sicherlich dazu beitragen...'

Das ganze Grußwort könnt Ihr hier nachlesen (PDF, 206 Kb)

Der Minicrosslauf

Der Parcours des Minicrosslauf ist eine 2,5 km lange Strecke für die Kleineren und für die Größeren von 4 km. Die Strecke führt die Kinder direkt durch Hopfenfelder und Waldstücke auf Trampelpfaden und befestigten Wegen - auch Schlamm darf nicht fehlen...
Auf diesem Parcour sind ca. 15 verschiedene Aufgaben zu bewältigen (Balancieren, Klettern, Hüpfen, Robben usw.). Die Aufgaben können auch ausgelassen werden - in der Gruppe wird jedoch jeder automatisch dazu animiert diese Geschicklichkeits- und Koordinationsübungen zu schaffen.

Ganz wichtig ist es, dass die ganze Strecke auch komplett gegangen werden kann und nicht gelaufen werden muss. Es gibt keine Zeitmessung.
Jeder der ins Ziel kommt ist ein Gewinner! - dabei sein ist alles!

Abwechslung und Spaß - die Aufgaben

Draußen in der Natur spielen sich die interessantesten Abenteuer ab. Und unsere Kinder stehen im Mittelpunkt.
Die Planungen laufen auf vollen Touren und hier seht Ihr bald die erste Übersicht.

 

Teilnehmer

Es dürfen alle Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahre teilnehmen.
Der Teilnehmerbeitrag ist gestaffelt, d.h. der Preis steigt in der Regel am Ende des Monats.

Das bekommt Dein Kind für den Teilnehmerbeitrag:

  • Tolle Strecke mit Hindernissen für jeden Fitnesslevel
  • Ein gemeinsames, sportliches Warm-Up
  • Startnummer (Stirnband)
  • Finisher-Medaille
  • Teilnehmer-Urkunde
  • Teilnehmer-Armband
  • Top Notfallbetreuung durch das Rote Kreuz Buch am Erlbach
  • Streckenverpflegung
  • Kostenlose Gepäckaufbewahrung
  • Musik und Moderation
  • Spende an eine wohltätige Kinder-Einrichtung
Das ist der optimale Rahmen für einen unvergesslichen Tag und viel Spaß in der freien Natur

Am besten gleich anmelden und Preisvorteil sichern!

Wir freuen uns auf Euch!

 

Fotos nur für Teilnehmer:

Hier können Teilnehmer mit gültigem Zugangscode die Fotos von unseren Fotografen auf minicrosslauf.fotograf.de bestellen.

 

KULT-Video

Minicrosslauf 2019 (Länge: 2:31 min.)

Video

Minicrosslauf auf Niederbayern-TV
(Länge: 3:26 min.)

 

FAQ / Häufige Fragen

 

Können Eltern zuschauen oder gar mitlaufen?

>

Eltern können im Start/Ziel Bereich sowie an den ausgewiesenen Zuschauerpunkten zuschauen. Der Eintritt ist natürlich frei.

In den Startgruppen der 5-7 Jährigen kann ein Elternteil nebenher mitlaufen/mitgehen zur besonderen Betreuung des eigenen Kindes. Die Hindernisse bleiben aber den Kindern vorbehalten!

Kann ich an meiner Anmeldung nachträglich etwas ändern?

>

Bis zwei Wochen vor der Veranstaltung können Änderungen berücksichtigt werden:

  • Teamname (gemeinsame Startgruppe)
    Hnweis: Wenn Kinder im Alter von 5-7 Jahren in der nächst höheren Startgruppe antreten, dann ohne Begleitung eines Elternteils und auf der 4 km langen Strecke.
  • Mobiltelefon vor Ort
  • E-Mail Adresse
Änderungen bitte formlos an andrea@minicrosslauf.de oder unter Tel.: 0176 92 27 92 80

Gibt es Verpflegung, Waschmöglichkeit, Toiletten vor Ort?

>

Es wird vor Ort für alle Zuschauer Essen und Getränke geben.

Die Waschmöglichkeiten für die teilnehmenden Kinder bestehen aus einem einfachen Wasserschlauch - keine Duschen; Seife, etc. ist wegen Gewässerschutz nicht erlaubt. Dixi-Toiletten stehen in ausreichender Menge zur Verfügung.

Informationen nach EU-DSGVO zu Fotoaufnahmen

>

Mit dem Besuch der Veranstaltung 'Minicrosslauf' erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Bild oder Filmaufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.

Falls Sie auf einem veröffentlichten Bild oder Video zu sehen sind können Sie der weiteren Verwendung widersprechen unter: kontakt@minicrosslauf.de oder unter Tel.: 0176 92 27 92 80

Kann ich mit dem Auto hinfahren?

>

Die Hinweise zur Anfahrt und zum Parken findet Ihr weiter unten auf dieser Seite: Anfahrt

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

>

Gut erzogene Hunde sind natürlich kein Problem. Ob der Streß bei den vielen Leuten für Ihren Hund nicht zu groß ist müssen Sie selbst als Hundehalter beurteilen.
Da viele Kinder vor Ort sind, die womöglich für Hunde unberechenbare Bewegungen machen besteht Leinenzwang.

Anfahrt

Gemeinde Furth bei Landshut

Schatzhofen 4b
84095 Furth

Navi-Koordinaten Parkplatz:
48°35'19.1"N
11°59'50.5"E

Parken für Teilnehmer und Besucher:
auf den ausgewiesenen Parkplätzen

Soweit möglich bitte Fahrgemeinschaften bilden. Im Umfeld des Veranstaltungsgeländes gibt es keine öffentlichen Parkplätze.
Die von uns ausgewiesenen Parkplätze kosten 3,- Euro pro Fahrzeug, da von dem Erlös ein kleiner Shuttle Bus für kleine Kinder und Gehbehinderte eingerichtet wird.

Wir möchten, dass Ihr entspannt an den Start gehen könnt und keine Hektik aufkommt, da mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist, plant bitte genügend Zeit für die Anreise ein.

Zu Fuß sind es ca. 900 Meter vom Parkplatz Wiese 1/2 und ca. 1.400 Meter vom Parkplatz Wiese 3 bis zum Veranstaltungsgelände. Ausserdem befinden sich direkt am Gelände ausgewiesene Fahrradparkplätze, also -wenn's geht- gleich mit dem Radl kommen.

 

Vielen Dank an...

 

...alle Teilnehmer, Helfer, Kooperationspartner, Werbepartner, Anlieger, Gemeinden, Behörden, Besucher und an alle, die mit ihrer Toleranz oder Begeisterung für kleine und große Menschen in der Natur diese großartige Veranstaltung möglich machen!

Die Unterstützung, die wir von Schatzhofen, Furth und Arth erfahren, bestärkt uns in der Ausrichtung des Laufes. Ohne die zahlreichen freiwilligen Helfer, die als Streckenposten helfen werden, ohne BRK, Feuerwehr und den ganzen Vereinen könnten wir die Veranstaltung kaum auf die Beine stellen.

Wir möchten uns daher schon jetzt ganz herzlich bedanken bei den freiwilligen Helfern und natürlich bei unseren Partner für Ihre Unterstützung. Ebenfalls möchten wir uns ganz herzlich bei der Gemeinde Furth bedanken, die uns von Anfang an unterstützt hat sowie auch bei den Grundbesitzern, die uns erlauben die Strecke über Ihre Grundstücke führen zu lassen.

Partner

Kooperationspartner

>
Gemeinde Furth


Furth bei Landshut ist eine der bekanntesten Gemeinden in der Region. Dafür gibt es viele gute Gründe - unter anderem: Die verschiedenen Aktivitäten von Bürgerinnen und Bürgern und Gemeinde haben auch außerhalb von Furth Anerkennung gefunden. So ist Furth Modellgemeinde der Europäischen Kommission für Erneuerbare Energien, Modellgemeinde der bayerischen Staatsregierung für Nahversorgung und für den Energiebereich im Rahmen der Agenda 21 und die wohl am öftesten ausgezeichnete Gemeinde Bayerns für nachhaltige Entwicklung.

Und auch der Minicrosslauf findet durch die tolle Unterstützung der Gemeinde und vor allem durch die vielen engagierten Gemeindebürger statt.

BRK - Buch am Erlabach


Unsere Bereitschaftsmitglieder im BRK Buch am Erlbach engagieren sich in folgenden Bereichen: im Sanitätsdienst bei verschiedenen Veranstaltungen, Teilnahme an Erste- Hilfe und Sankursen, Ausbildung von Zivilpersonen in Erster Hilfe und Erster Hilfe am Kind, ehrenamtliche Mitarbeit beim Rettungsdienst, Katastrophenhilfe im In- und Ausland und vieles mehr...

Weitere Partner:

 

Telefonladen Landshut - seit 1997 Ihr Ansprechpartner für Mobilfunk und Festnetz    AlpenStrand - Heimat für Outdoor und Sport    TSV Feldkirchen    Therapiezentrum LELMO    Pixelodeon    Schober Erdbau    Efaflex - schnelle und sichere Tore    Edeka Tesler    Dorfladen Furth    Stauber Versicherung    Schober Heizungsbau    Schlögl Zaunbau    Kollmeder Informationstechnik    AOK Bayern    Schreinerei Riederer    Gudrun Riederer - Die Mietexpertin    Portas Fachbetrieb - Andreas Riederer    accept no limits    Gummi Hug    WWK Schwaiger    Sigl Holzbau    Lederer Zimmerei    Ballon Werkstatt    Eichstetter - Kies, Erdbau und Recycling    HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN LAUSEBENGELCHEN    Kieswerk Frank    Friedl - Mein Haus für's Leben    Augustinerfreunde Furth e.V.    Steuerkanzlei Josef Popp & Partner    Holzbau/Zimmerei oberhauser.jpg    mdv-maristendruck.jpg    kinopolis-landshut.jpg    solar-gmbh.jpg    karl-parkett.png    tanz-laend.jpg    salchow.jpg    betzundbetz.jpg    schmid-seyfferth.jpg    puls.jpg    sascha-philipp.png    engel-apotheke.jpg    tempel_fotograf.jpg    schickert_marion.jpg   

Infos zu Werbung & Kooperationen

>
als PDF downloaden

Informationen zum Marketing des Minicrosslaufs sei dabei!
- Stand 09.01.2019 - als PDF downloaden, 1.227 Kb

Guter Zweck

Thumbnail von Kinderpalliativstation-St-Marien-Kinderkrankenhaus

Der Minicrosslauf ist eine Sportveranstaltung bei der die Bewegung der Kinder in der Natur und die Hindernisse im Vordergrund stehen. Es ist uns jedoch ein besonderes Anliegen mit dieser Veranstaltung auf die gemeinnützige Arbeit des Kinderkrankenhauses St. Marien aufmerksam zu machen.

Wir spenden an die Einrichtung Kinderkrankenhaus St. Marien gGmbH, Abteilung spezialisierte ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche in Niederbayern (SAPV KJ)
Das ist ein spezialisiertes ambulantes Palliativteam für Kinder und Jugendliche, d.h. sie betreuen die Familien zuhause, deren Kinder an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. Ihr Einzugsgebiet umfasst den gesamten Bereich Niederbayern, aber auch Grenzgebiete zu Oberbayern.

Das Team besteht aus speziell ausgebildeten Kinderärzten, Kinderkrankenschwestern und einem psychosozialem Team. Sie sind für die Familien jederzeit telefonisch erreichbar, dies ist für die betroffenen Familien eine große Unterstützung und gibt Ihnen die nötige Sicherheit zuhause. Ihre Rufbereitschaft ist ärztlich und pflegerisch an 365 Tagen und Nächten gewährleistet.

mehr erfahren...

Presse / Media

Die Öffentlichkeitsarbeit spielt bei einer Veranstaltung mit vielen Teilnehmern und für einen guten Zweck natürlich eine wichtige Rolle. Deshalb betreuen wir gerne Journalisten und Redakteure rund um den Minicrosslauf. Zu unserem Service gehört unter anderem:

  • frei verwendbare Fotos und Videos
  • Pressemitteilungen
  • aktuelle TOP-Meldungen hier auf unserer Homepage
  • Akkreditierung zur Veranstaltung (wir würden gerne wissen wer darüber berichtet)
  • Redaktionsgespräche, Hintergrundgespräche
  • Interviews, usw.

Ihre Ansprechpartner beim Minicrosslauf:
 

AS² Events GbR
Am Weinberg 12, 84095 Arth
Anja Spies - Telefon 0172 85 55 147
Andrea Stadler - Telefon 0176 92 27 92 80
E-Mail: presse@minicrosslauf.de

 

 

Medien - Informationen

 

12.07.2019 - Minicrosslauf hat Spendenziel erreicht

>
als PDF downloaden

4000 Euro konnten Andrea Stadler und Anja Spies an das Kinderkrankhaus St. Marien übergeben.
- Stand 12.07.2019 - als PDF downloaden, 581 Kb


Foto Download - Fotos zur freien Verwendung

minicrosslauf-spendenuebergabe-2019-thumb.jpg

Die beiden Organisatorinnen Andrea Stadler (L.) und Anja Spies (R.), Daniela Helm (2.v.R.) und Frau Dr. Julia Schleibinger (2.v.L.).
als JPG downloaden, 4.899 Kb

06.07.2019 - Papa ich will nochmal laufen

>
als PDF downloaden

Kabarettist Marco Vogl und sein Kollege Stephan Wackerbauer versprechen eine kurzweilige Moderation
- Stand 06.07.2019 - als PDF downloaden, 1.448 Kb


Foto Download - Fotos zur freien Verwendung

titelfoto-wasserrutsche-thumb.jpg

Titelfoto Wasserrutsche
als JPG downloaden, 4.001 Kb

kurz-vor-dem-start-thumb.jpg

Kurz vor dem Start
als JPG downloaden, 4.145 Kb

moderator-vogl-beim-start-thumb.jpg

Moderator Vogl beim Start
als JPG downloaden, 3.220 Kb

auf-der-wasserrutsche-thumb.jpg

Auf der Wasserrutsche
als JPG downloaden, 2.998 Kb

auf-den-strohballen-thumb.jpg

Sprung über Strohballen
als JPG downloaden, 8.867 Kb

im-tauchbecken-thumb.jpg

Im Tauchbecken
als JPG downloaden, 4.166 Kb

Weitere Informationen

 

Plakat / Flyer

>

Hier gibt's demnächst das aktuelle Plakat und den Flyer 2020

Media Akkreditierung

>

Die Akkreditierung ist ab 1. Mai 2020 möglich
(Wir würden gerne wissen wer darüber berichtet...)